Ribiselparadies geöffnet von Fr. 30.06.2017 - So. 16.07.2017


Im Herzen Niederösterreichs befindet sich im Tullnerfeld das kleine Dörfchen Winkl. Dort steht seit mehreren Generationen der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Berthiller.

Unser Familienbetrieb bewirtschaftet seit 20 Jahren rote und schwarze Ribiselkulturen auf ökologischer Basis. Das ganze Jahr über werden die Sträucher geschnitten, bewässert, mit Nährstoffen versorgt und vor Krankheiten und Schädlingen geschützt, um im Juli mit einer reichen Ernte aufzuwarten.

In der Erntesaison (Anfang Juli) bieten wir Ihnen ein 2 ha großes Pflückgelände. Das Feld ist gut über die Schnellstraße S5 zu erreichen (Abfahrt Königsbrunn, Richtung Winkl).

Auf den Beginn der Erntesaison werden Sie durch große Plakate und Transparente entlag der Schnellstraße in der Nähe der Abfahrt hingewiesen. Der Weg zum Pflückgelände ist in dieser Zeit durch Schilder und Pfeile ausreichend gekennzeichnet. Im Pflückgelände haben Sie die Möglichkeit, unter Tausenden Sträuchern von schwarzen und roten Johannisbeeren zu wählen. Das Pflücken geht dadurch sehr schnell von der Hand, und strengt Sie so nicht an.

Weiters können Sie die Süße Ihrer Beeren anhand der Farbe - je dunkler desto süßer -  selbst bestimmen, und Ihren Wünschen anpassen. Ob Sie daraus Marmeladen, Säfte, Gelees, Eis, Milchshakes oder herrliche Mehlspeisen zaubern, bleibt Ihnen natürlich selbst überlassen. Für die fleißigen Selbstpflücker steht ein schattiger Getränkestand mit kühlem Ribiselsaft *GRATIS* inmitten des Pflückgeländes zur Verfügung!

Getränkestation

Da die schwarzen Johannisbeeren um 14 Tage früher reifen als die roten, öffnen wir das Paradies auch gegen Voranmeldung (Tel.: 02279/2548) schon früher. Gepflückte Ware gibt es hier allerdings noch nicht. Wenn Sie größere Mengen benötigen (für Saft usw.), bekommen sie auch gerne frische Ware von der Erntemaschine. Um zu wissen wann die Erntemaschine im Einsatz ist, rufen Sie uns bitte an.

Für besonders Eilige bieten wir bereits gepflückte Ware an, die mehrmals am Tag frisch geerntet wird. Großverbraucher wie Schnapsbrenner, Fruchtsafterzeuger oder fleißige Großmütter (die ihre ganze Familie damit versorgen),  bekommen bei uns jede gewünschte Menge frisch maschinell geerntet. Neben den Früchten erzeugen wir auch selbst einige Produkte, die Sie an unserem Stand, oder bei uns zuhause, gerne verkosten und erwerben können.